Neujahrsblatt 2018 des VVZ

 

Im Auftrag des VVZ hat Petra Schröder das Büchlein 
«Zürcher Wälder im 19. und frühen 20. Jahrhundert» erarbeitet und gestaltet. 
 

Es basiert auf einer Studie zur «Historischen Gestaltung des Zürcher Stadtwaldes als Erholungsraum», welche im Zeitraum von 2014 bis 2017 im Auftrag von Grün Stadt Zürich erarbeitet wurde. Im Rahmen dieser Studie erfolgte eine Sichtung verschiedener Archivalien, unter anderem jenen des VZZ. Das hier verwendete Bild- und Kartenmaterial stammt aus diesem Bestand und spiegelt wunderbar die verschiedenen Atmosphären im des Waldes wieder.
 

Die Broschüre erscheint in Form des Neujahrsblattes des Vereins.