Stadtentwicklungskonzept STEK Uster

 

Auf Basis einer breit angelegten Bevölkerungsbefragung startete 2017 der Planungsprozess "Stadtraum 2035" als Grundlage für die folgende Ausarbeitung des Stadtentwicklungskonzepts STEK Uster.

 

Das Konzept wird wegweisend für die dann folgende Erarbeitung der Richt- und Nutzungsplanung sein. In einer umfassenden Raumanalyse werden die Stärken und Schwächen der Siedlungs- und Landschaftsräume quantitativ und qualitativ untersucht. Der Planungsprozess ist ergebnisoffen formuliert und wird mit einem breit angelegten Mitwirkungsverfahren begleitet.

 

Auftraggeber:
Stadt Uster, Stadt- und Verkehrsplanung

In Zusammenarbeit mit:
• yellow z urbanism architecture AG, Zürich (Federführung)
• Zimraum Raum + Gesellschaft, Zürich
• EBP Schweiz AG, Zürich


Bearbeitung:
seit 2017

Leistungen:
• Raumanalyse Siedlung und Landschaft
• Raumentwicklungskonzept Frei- und Landschaftsräume